Leben und Arbeiten in FRAKTION: Warme Grußworte unseres Vorsitzenden

Liebe Besucher*in dieser Seite,

liebe Freund*in positiv treibender kommunaler Politik,

der 06. Mai 2018 war nicht nur für Kiel, sondern auch für uns, ein einschneidender Tag. Bedingt durch das Ergebnis der Kommunalwahl gilt dieser Tag als Geburtsstunde der Fraktion für Ratsangelegenheiten, Aufwandsentschädigungen, Kommunales, Transparenz, Indoktrination, Opportunismus und Neuland, kurz:

                         Die FRAKTION.

Um nicht jeweils im Status fraktionsloser Abgeordneter zuhause bei Bier, Kaffee oder Tee rumzudümpeln und auch, da die grundsätzlichen politischen Orientierungen ähnlich waren, schlossen sich die Partei Die PARTEI und die Piratenpartei mit je einem Ratsmandat zu dieser Fraktion zusammen.  Eine der ersten Auswirkungen für die Stadt: als 8. Fraktion der Ratsversammlung benötigten auch wir ein Büro. Es hat zwar ein wenig gedauert, aber mittlerweile hat es peu à peu auch einen eigenen Flair (Globusbar, Cocktailsessel,…) bekommen. Eine wichtigere Auswirkung für uns: Neben der Infrastruktur durch das Büro, auch als Anlaufort, verfügen wir als Kleinstfraktion über eine Geschäftsführer*innenstelle. Diese haben wir zwischen den Parteien aufgeteilt. Hierdurch haben wir die Möglichkeit effektiver zu arbeiten, aktueller zu (re-)agieren und uns intensiver vorzubereiten.  

Getragen wird Die FRAKTION vor allem aber auch von zahlreichen bürgerlichen Mitgliedern beider Parteien, die uns in den Ausschüssen, Orts- und anderen Beiräten vertreten. Und auch in den regelmäßig stattfindenden Fraktionssitzungen- die durchaus nicht immer spaßig sind- nehmen sie durch ihre Ideen, Fragen und Meinungen direkten Einfluss auf die Arbeit und den einzuschlagenden Weg. Ohne sie wäre die politische Arbeit nicht zu schaffen!!!

Natürlich haben auch wir einige inhaltliche Schwerpunkte, auf die wir ein besonderes Augenmerk legen und an denen wir uns orientieren:

  • Intelligente Verkehrswende – Infrastruktur für den ÖPNV (inkl. Stadtbahn), Fahrräder und Fußgänger
  • Antirassimus und Antidiskriminierung – für eine offene und solidarische Stadtgemeinschaft
  • Gegen ständiges Wachstum der Kreuzfahrtindustrie – ökologische Qualität, statt ökonomischer Quantität
  • Sozialer Wohnungsbau: Bezahlbarer Wohnraum für alle und jeden
  • Vernünftige Finanzpolitik – Schulden sind schlecht, Investitionsstaus sind schlechter
  • Stadtentwicklung – Für Wohnraum, Zusammenwachsen und Erholung in der ganzen Stadt
  • Letztlich alles – …was spontan auftritt, an uns herangetragen wird, uns wichtig ist oder natürlich was wir hier gerade vergessen haben…

Hierbei setzen wir auf kreative Ansätze. Wir wollen Dinge so anstoßen, wie sie noch nie gemacht wurden, denken gerne auch mal um diverse Ecken. Nicht meckern, sondern Lösungen aufzeigen. Keine ritualisierten parteipolitischen Grabenkämpfe, sondern konstruktives Miteinander.
Dort, wo mit den Rechten von Menschen gespielt oder sonstiger Schwachsinn passiert, stehen wir dagegen. Ob mit trockenem Ernst, Emotionen oder Satire. Durch den fraktionellen Zusammenschluss von Die PARTEI und der Piratenpartei verfügen wir über einen bunten Strauß (Zwinkersmiley) voller Möglichkeiten. 

Über Anregungen, Anfragen und Kritik sind wir dankbar!

Liebe Grüße
Ove Schröter, Fraktionsvorsitzender